Logo
  • bild
  • bild
  • bild
    Foto: © Herbert Schwingenschlögl
  • bild
  • bild

Oswaldplatz Neuburg an der Donau

Platzgestaltung und Gestaltungskonzept für die untere Altstadt2001
geladener Wettbewerb1. Preis
AusloberStadt Neuburg an der Donau
Gesamtfläche20.000 m²

Das architektonische Konzept für den Oswaldplatz macht die ursprüngliche Größe des historischen Platzes erlebbar. Zwei von unten beleuchtete Baumreihen auf zwei Natursteinbändern definieren und beruhigen die heterogenen Platzkanten. Diese Klammer wird durch einen einheitlichen Bodenbelag unterstützt. Der „Bebauungsinsel" wird eine topografische „Platzinsel" gegenübergestellt, die sich dem natürlichen Gefälle entgegen stellt und zum Bereich des größten Verkehrsaufkommens mit einer Stufenanlage eine Schwelle ausbildet. Im Schwerpunkt des Platzes positioniert sich ein Servicegebäude für multifunktionale Nutzungen. Brunnen und Pavillon bilden eine gestalterische Einheit.

Das architektonische Konzept für den Oswaldplatz macht die ursprüngliche Größe des historischen Platzes erlebbar. Zwei von unten beleuchtete Baumreihen auf zwei Natursteinbändern definieren und beruhigen die heterogenen Platzkanten. Diese Klammer wird durch einen einheitlichen Bodenbelag unterstützt. Der „Bebauungsinsel" wird eine topografische „Platzinsel" gegenübergestellt, die sich dem natürlichen Gefälle entgegen stellt und zum Bereich des größten Verkehrsaufkommens mit einer Stufenanlage eine Schwelle ausbildet. Im Schwerpunkt des Platzes positioniert sich ein Servicegebäude für multifunktionale Nutzungen. Brunnen und Pavillon bilden eine gestalterische Einheit.

 

facebook download pdf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen